Auslandsfoto Auslandsfoto Auslandsfoto Auslandsfoto

Studium und Studieren im Ausland

Will man im Ausland studieren, so kann man unter verschiedenen Möglichkeiten eines  Studium im Ausland wählen:

a) Man kann das  gesamtes Studium im Ausland leisten.
b) Es besteht die Option, in Deutschland zu studieren und einige Zeit (Semester) im Ausland zu verbringen.
c) Schließlich kann man als Student ein Studium mit besonderem Auslandsbezug auswählen. Es gibt: - binationale Studiengänge, bei denen das Studium in zwei Ländern erfolgt. Man erhält einen Doppelabschluss. Ein Beispiel ist das  Deutsch-französisches Hochschulkolleg),
- bilinguale, d.h. auslandsorientierte Studiengänge mit einem Ausländeranteil von 50 Prozent und einem obligatorischen Auslandsaufenthalt für Deutsche,
- ein  inländisches Studium mit einem enthaltenen  Auslandsstudienabschnitt von ein oder zwei Semestern,
- ein Fernstudium im Ausland von Deutschland aus z.B. an der Open University in Großbritannien, an den Universitäten Centres de Téléenseignement Universitaire in Frankreich oder an der Universidad Nacional de Educación a Distancia in Spanien.

Teilstudium im Ausland

Will man ein Teilstudium im Ausland machen, so muss man sich vor Studienbeginn eingehend über die Finanzierung, den Studienaufbau und die Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen kundig machen.
Was die Finanzierung anbelangt, so ist diese bei einem Teilstudiums im Ausland günstiger als die eines Vollstudiums. Ein Vollzeitstudium im Ausland ist nicht förderungsfähig.  Auslandsaufenthalte werden auch nur von einigen wenigen Hochschulen, oft privaten, organisiert. Findet keine Organisation durch die Hochschule statt, so muss man selbst organisieren.

Anerkennung der Hochschulzugangsberechtigung im Ausland

Erforderlich für ein Auslandsstudium ist, dass der eigene Schulabschluss im Land des Studiums als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt wird. Ob das der Fall ist, ist  bei der Zielhochschule, einem Kulturinstitut oder Konsulat des Gastlandes zu erfragen. Das ausländische Studiensystem weicht oft vom deutschen ab. Das bedeutet, dass es Schwierigkeiten bei der Anerkennung der Leistungen und Abschlüsse in Deutschland geben kann. Auch wenn der eigenen Schulabschluss in Deutschland keine Hochschulzugangsberechtigung beinhaltet, man aber dennoch  im Ausland einen Studienplatz bekommt, können bei der späteren Anerkennung der Studienleistungen in Deutschland Probleme auftreten. 
Wichtig ist eine gute Beratung.  Diese findet man  bei den  Studienberatungsstellen, Studentensekretariaten und Akademischen Auslandsämtern der Hochschulen in Deutschland. Die Adressen gibt es hier:  www.hochschulkompass.de .

Infos zum Studium im Ausland

Umfassende Infos zum Studium im Ausland und zu internationalen Studiengängen bekommt man auch beim  Deutschen Akademische Austausch Dienst (DAAD).
Länderspezifische Informationen kann man bei den unterschiedlichen Kulturinstituten der Länder, etwa dem  Amerika-Haus, dem Institut Français oder dem British Council einholen, bei den Botschaften und Konsulaten des Ziellandes und auf dem Europäischen Jugendportal unter http://europa.eu/youth
Absolviert man einen Teil des  Studiums im Ausland, so hat man die Möglichkeit, die gesammelten Erfahrungen und Qualifikationen im Europass Mobilität eintragen zu lassen. Will man sich später im Ausland bewerben, so kann man des weiteren  "Europass Lebenslauf", den "Europass Sprachenpass", und den "Europass Diploma Supplement" , letzterer für Hochschulabschlüsse,  ausfüllen. Weitere infos hier:  www.europass-info.de.

Auslandskrankenversicherung für das Studium im Ausland

Ein  Studienaufenthalt im Ausland sollte keinesfalls ohne eine private Auslandskrankenversicherung angetreten werden. Man sollte sich für die Zeit des Aufenthalts im Ausland nicht an der deutschen Hochschule exmatrikulieren. Die Folge wäre der Verlust des  Versicherungsschutzes für Studierende. Die bessere Alternative ist eine Beurlaubung: man entrichtet einen Sozialbeitrag an der Heimathochschule und bleibt eingeschrieben. Studiengebühren werden fallen in dieser Zeit nicht an.

Infos zum Thema Studieren im Ausland / Studium im Ausland

Die Seite www.study-in-europe.de hält umfassendes Infomaterial  zum Thema Studieren in Europa bereit.
Dies Seite des DAAD www.daad.de/ausland/studienmoeglichkeiten/internationales-studium/05108.de.html  bietet eine kommentierte Linkliste und eine  Datenbank für internationale Studiengänge.
Auf www.mastersportal.eu/ findet man alles zu  Masterstudiengängen in Europa.
http://europa.eu.int/ploteus/portal/home.jsp ist die  Europäische Datenbank für Studium und Weiterbildungsmöglichkeiten, die umfassendes Material anbietet.
Eine Liste europäischer Universitäten und Studienangebote erhält an auf der Seite www.euroeducation.net/schools_and_universities_in_europe/undergraduate_and_postgraduate_courses.htm
Sucht man internationale Studiengänge an deutschen Universitäten und Hochschulen, so ist man auf www.studieren.de/internationales-studium.0.html richtig.
Auf www.ausbildung-plus.de/jsp/suche/ifsucheerweitert.jsp?interesse_id=5&layout=1:
kann man nach Dualen Studiengängen suchen, wenn man als Fachrichtung "Ausland" eingibt.
Das Portal www.college-contact.com/  gibt kostenlose Infos Hintergründe zum Auslandsstudium mit Hauptaugenmerk auf den Ländern USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Spanien, England.
www.info-europe.de/ ist ein Infoseite, die über Möglichkeiten für Ausbildung und Studium in Europa berichtet.
Auf www.ieconline.de gibt es kostenlose Information und Beratung zu Studienmöglichkeiten im Ausland durch das International Education Centre, wobei der Focus auf Australien, Neuseeland, USA, England und Indonesien liegt
www.internationalstudentsclub.org/ bieten Informationen zum Studium und zur Studienfinanzierung weltweit.
Auf www.studienwahl.de/ - International Studium gibt es Hintergrundwissen zur Reisevorbereitung, Anerkennung, Förderung und zu international ausgerichteten Studiengängen.
www.wege-ins-studium.de ist ein bundesweites Netzwerk mit Infos zu Studienmöglichkeiten und Studienfinanzierung. Es werden auch die Themen Studieren im Ausland und Studium im Ausland behandelt.